aufgedunsen

aufgedunsen AdjPP std. (14. Jh.) Stammwort. Zu einem nicht mehr gebräuchlichen starken Verb aufdinsen "ausdehnen". Dieses zu mhd. dinsen, ahd. thinsan, as. thinsan "ziehen" aus g. * þens-a Vst. "ziehen", auch in gt. atþinsan "heranziehen". Dieses aus ig. * tens- "ziehen, spannen" in ai. taṃsayati "zieht hin und her, schafft herbei", lit. tȩ̃sti "durch Ziehen dehnen, spannen". Eine einfachere Wurzelform ist ig. * ten- (dehnen). Gedöns.
Seebold (1970), 514f. deutsch s. dehnen

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufgedunsen — Adj. (Oberstufe) dick infolge der Wasseransammlung im Gewebe Synonyme: aufgequollen, aufgeschwemmt, aufgeschwollen, gedunsen, schwammig Beispiel: Ihr Körper war aufgedunsen, weil ihre Nieren kein Wasser mehr aus ihrem Körper filtern konnten.… …   Extremes Deutsch

  • aufgedunsen — aufgebläht, aufgeblasen, aufgeplustert, aufgequollen, aufgeschwemmt, aufgeschwollen, aufgetrieben, gedunsen, schwulstig, verquollen, verschwollen; (österr. ugs.): bamstig; (abwertend): schwammig; (Med.): pastös. * * * aufgedunsen:⇨aufgeschwemmt… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufgedunsen — verquollen; aufgeschwemmt; verschwiemelt (norddt.) (umgangssprachlich); aufgeschwollen; aufgetrieben; bamstig (österr.) (umgangssprachlich); schwulstig; angeschwollen; dostig (öste …   Universal-Lexikon

  • aufgedunsen — auf·ge·dun·sen Adj; nicht adv; ungesund und dick aussehend ≈ aufgeschwemmt <ein Gesicht, ein Körper> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufgedunsen — auf|ge|dun|sen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufgeschwemmt — ↑ aufgedunsen. * * * aufgeschwemmt:aufgeschwellt·aufgeschwollen·aufgetrieben·[auf]gedunsen;pastös(med)♦umg:schwammig(abwert);auch⇨dick(1) aufgeschwemmt→aufgedunsen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • gedunsen — aufgeschwemmt; aufgedunsen * * * ge|dụn|sen 〈Adj.〉 aufgedunsen, aufgequollen, schwammig [Part. zu ausgestorbenem mhd. dinsen „sich ausdehnen“ <ahd. dinsan; zu germ. *þens , vorgerm. *tens ; zu idg. *ten „spannen“] * * * ge|dụn|sen… …   Universal-Lexikon

  • schwammig — undeutlich; obskur; kryptisch; vage; dunkel; grob; unübersichtlich; unspezifisch; suspekt; unpräzise; unscharf; in etwa; …   Universal-Lexikon

  • schwulstig — verquollen; aufgeschwemmt; verschwiemelt (norddt.) (umgangssprachlich); aufgeschwollen; aufgetrieben; aufgedunsen; bamstig (österr.) (umgangssprachlich); angeschwollen; dostig (ös …   Universal-Lexikon

  • Wasserleiche — Wạs|ser|lei|che, die (ugs.): Leiche eines Ertrunkenen [die eine gewisse Zeit im Wasser gelegen hat u. aufgedunsen ist]: wie eine W. aussehen. * * * Wạs|ser|lei|che, die (ugs.): Leiche eines Ertrunkenen [die eine gewisse Zeit im Wasser gelegen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.